07
Mar

Online Comic: Left 4 Dead – The Sacrifi...

The Sacrifice kam bereits im Herbst letzten Jahres als gratis Kampagne für Left 4 Dead und Left 4 Dead 2 raus. Es ist als Prequel zu The Passing, der Kampagne in der die L4D2 Überlebenden auf drei der Protagonisten des ersten Teils Treffen, und erklärt das fehlen von Bill.

In den Tagen davor erschien, in vier Teilen, der Comic “The Sacrifice“, der die gleiche Geschichte erzählt und just von mir entdeckt wurde.

Online macht “The Sacrifice” nicht soviel Spaß wie die Wormworld Saga, da man (auch wenn man per Tastatur-Kürzel blättern kann) selbst mit Chrome im Vollbild-Modus (bei meiner 1440×900 Auflösung, die ich nicht zu klein finde) noch scrollen muss um wirklich die komplette Seiteim Blick zu haben. Als .pdf wiederum liest’s sich ausgesprochen gut, kommt das Widescreen-Format meinem Bildschirm doch sehr entgegen und so lässt sich ungescrollt lesen.

Der Comic selbst macht auch Spaß, Wortwitz und Charaktere gepaart mit einer Zombieapokalypse überzeugen genau wie schon im ersten Teil des Spiels.

  • jonas: an manchen stellen find ich es was zu schluderig und undetailliert gezeichnet. aber ansonsten sehr spannend. aber auf papier würde ...
  • furb: ach mist, einfach zu viele zombies im moment. wann soll ich das denn bitte alles lesen? hier wäre ne kettensäge ...
  • Kommentar abgeben
17
Aug

Kristian Hammerstad

Manche mögen es ja hässlich finden, aber ich liebe den look von Kristian Hammerstad. Die Ganzen punkigen 80ies Motive mit Totenschädel, Aliens, Zombies und sonstige Pulpwesen kennt man auch in der Art von Skateboarddecks, Shirts und Schallplatten. I dig it.

(via changethethought)

  • jonas: die motive sind echt hammer, nur der stil gefällt mir nicht so ganz.
  • Kommentar abgeben
01
Nov

Ich: 1, Halloween: 0

Dead Before Dawn

Der erste Vorteil des gestrigen (nutzlosesten aller) Nicht-Feiertag(e), schien mir gestern noch der Release von Dead Before Dawn. Der “Dawn of the Dead”-Campagne für L4D.

Das bekam ich auch nochmal bestätigt, als ich gestern in der Apotheke war um meinen Husten zu kurieren und ne ca 300m lange Schlange aus Gesocks vorm scheinbar einzigen Kostüm-Laden Schönebergs campierte und darauf hoffte vom Türsteher (!) reingelassen zu werden… (und dass, laut Apothekerin, seit einer Woche)

Nachdem die endgültig erste Downloadmöglichkeit aba erst heute morgen um 2:00 online war, is das auch Geschichte und Halloween für mich wieder gestorben.

Nebenbei: mit dem im Teaser angekündigen Release von Natural Selection 2 diesen Herbst wirds wohl erstmal nichts. Chefentwickler Charlie Cleveland spekuliert auf Anfang nächsten Jahres. Dafür gibts aber 2 erste InGame-ScreenShots und die Hoffnung auf die angekündigte Mac-Version…

NS2NS2

  • hannes: this is sooo sad…
  • furb: “luthers thesen, luthers thesen.” das ist alles, was ich als zwangs-protestant zum 31.10 zu sagen habe.
  • jonas: Das wär ja auch mal n guter Release Termin für l4d 2 gewesen. Ich hab an Halloween mit Valentin ein ...
  • Kommentar abgeben
29
May

film: Fido – gratis und legal im Netz

iheartpluto berichtet das man sich die Zombie-Comedy Fido völlig gratis und legal im Netz auf joost.com ansehen kann!

Hab den Film über das domestizieren von Zombies in fiktiven 50er Jahren schon vor einiger Zeit gesehen, ist großartig!

hier der Trailer:

  • jonas: haben wir den nicht alle zusammen gesehn, oder so?
    ist auf jeden fall sehr lustig. auch sehr schön, dass es sowas ...
  • [ƒx]: hätt ich jetzt auch gedacht …
  • Kommentar abgeben
19
Jul

kevin smith is mein neuer held.
abgesehen von seinen bisherigen filmischen leistungen will er nun nicht nur mit “Red State” einen hochpolitischen Zombie-Film drehn, nein sein nächstes Projekt wird ein Porno ^^
Weiterlesen…

16
May

wanna haves – der herbst wird geil!

Valve will ‘Half Life² – Episode Two‘ (Release voraussichtlich Herbst 2007) zusammen mit ‘Portal‘ und ‘Team Fortress 2‘ rausbringen

Episode Two: die Fortsetzung des besten Singleplayer Games das ich je gespielt hab, filmreif… und Episode 1 war kein deut schlechter
Portal: das Revival des Jump ‘n’ Run-Puzzles plus Portal-Kanone mag zwar nur eine minimale Veränderung am sonstigen HL² Gameplay sein, meiner Meinung nach trotzdem einer der innovativsten Ansätze der letzten Jahre… (man vergesse natürlich nicht Darwinia, Rag Doll Kung Fu u.ä Indie-Produktionen)
Team Fortress 2: während der erste Teil eigentlich nur ne CTF-Variante vom HL-DM war, kommt Teil 2 mit komplett überarbeiteter Grafik in nem NOLF-ähnlichen Comic-Stil daher. 9 verschieden Klassen, alle sehr schön ausgearbeitet und eigentlich auch weniger “Klassen” als tatsächliche Charaktere.

Das Ganze soll als Bundle rauskommen, das wohl nich mehr als 40€ kostet. Und DIE drei Spiele des Jahres zum Preis von einem, hört sich für mich nach nem fairen Deal an…

uih, nich zu vergessen natürlich: Left4Dead, von den Entwicklern der CS:S-Bots. ham das als Stand-Alone-Game umgesetzt was ich schon seit Jahren gefordert hab:
1. ein gutes Multiplayer Coop-Spiel
2. ein Zombie-Massen Hack ‘n Slay
man spielt mit bis zu 4 Freunden die Überlebenden der Zombie-Pandemie, gleichzeitig können vier weitere Spieler in die Rollen von Zombies schlüpfen die dann die Fähigkeit haben eine Gruppe Zombies anzuführen. Das Spielprinzip is simpel: überleben.
Das Ganze wird jetzt schon als das neue CS des Coop-Gameplays gehandelt…

11
Feb

ICH WILL HACK’n SLAY!

aba kooperativ im Team.
mir egal ob ZombieHorden oda Bugs…

Warum gibts keine Coop-Massenschlachten? meinetwegen die billigste KI die geht, und die schlechteste Grafik…
ich will ja auch kein sinnloses Gemetzel (nicht nur jedenfalls ^^) sondern mich mit einem Team einem (scheinbar) übermächtigen Gegner in einem (scheinbar) aussichtslosen Kampf stellen.

…von einer Horde Aliens überrannt werden und wieder aufstehen.

nicht nur gewinnen, sondern einen glorreichen Sieg davontragen…
und wenn nicht zumindest ehrenvoll untergehen.

ausgeglichene Kämpfe sind doch langweilig!

Seite 1 von 212
Impressum / Disclaimer Log in RSS
Login