10
May

Three Point Landing

 

Soviel dazu…

  • furb: fuck, habe mir beim nachmachen den daumen gebrochen.
  • hannes: kenn ich… ^^
  • jonas: bei mir gibts immer nur face point landing
  • furb: anfänger.
  • ƒx: hm, da frag ich mich jetzt dich nach den hintergründen dieses moves…
  • Kommentar abgeben
21
Jan

To boldly go where no Settler has gone before

Zugegeben, Sieder von Catan hab ich schon ne Weile nicht mehr gespielt… war dann doch irgendwie ausgelutscht… Und dabei hatten wir mal alle Erweiterungen ever! Auch Siedler Sternenfahrer… aber das! Das wird das angestaubte Spiel hoffentlich, zumindest für uns, beleben…auch wenn das Spielkonzept das selbe bleibt.

Nun haben wir mal ne alternative zum Battlestar Galactica-Boardgame, zum Game-of-Thrones Boardgame, zum Star Craft-Boardgame, oder zum Left-for-Dead-Boardgame… Star Trek Catan.

Bei Star Trek Catan handelt es sich im Wesentlichen um eine 1:1-Umsetzung des „Siedler von Catan“-Basisspiels. Doch was wäre Star Trek ohne seine Protagonisten, ohne Captain Kirk und Mr. Spock? Daher enthält Star Trek Catan zusätzlich den bislang nur separat im Catan Shop erhältlichen Kartensatz „Die Helfer von Catan“ – natürlich angepasst ans Star Trek-Universum. Somit erhalten die Spieler direkte Unterstützung von Kirk, Spock, McCoy und 7 weiteren bekannten Star Trek-Charakteren.

Sämtliche Spielelemente inklusive der Charaktere wurden komplett neu von Illustrator und Star Trek-Fan Franz Vohwinkel illustriert. Hierbei orientierte er sich an Motiven der beliebten TV-Serie und an den Kinofilmen mit William Shatner und Leonard Nimoy. Star Trek Catan ist somit in der klassischen Star Trek

  • furb: sie hätten sich schon die mühe machen und für jede farbe ein anderes volk auswählen können.
  • jonas: what furb said. die figuren finde ich auch etwas lieblos. die hätten wenigstens mehr schiffsklassen als constellation zu machen können.
  • hannes: ach, wir reden hier ja über siedler. da kann man seine erwartungen zurückschrauben. und im entwicklerblog zum spiel haben sie ...
  • Kommentar abgeben
30
Jul

HTML5 Colour Cycling

Sehr geiles kleines HTML5-Kunstwerk. Joe Huckaby hat ein oldschool color-cycling, wie es das bei alten 8-bit Spielen gab, im HTML-Canvas, mit Grafiken von Mark J. Ferrari (der hat früher ebensolche Grafiken für Lucas Arts produziert) gebaut.

(via)

  • jonas: die bilder schaffen ohne bewegung ja schon ne intensive stimmung. aber die animation ist wirklich das i-tüpfelchen. heißt das man ...
  • Kommentar abgeben
24
Nov

How do you talk to your kids about Star Wars?

Ganz ehrlich, an das Thema hab ich wirklich neulich gedacht. Wie bringt man seine Kinder an dieses Universum…Ist voll wichtig.
Bin stolz sagen zu können das ich meine kleinen Brüdern Yannick und Kristian zeigen konnte, dass IV,V, VI die besten Filme sind, so wie es schon meine großen Brüder für mich getan haben…

10
Jul

Fringe 80er Intro

Hätt ich jetzt wahrscheinlich erst geposted wenn ich übernächste Woche Zeit hab. So Reih ich mich doch noch schnell beim Furb ein:

Wobei das tatsächlich ein offizielles Intro zur 16ten Folge der 2ten ist. Die Folge besteht hauptsächlich aus Rückblicken ins Jahr 1985 und klärt nen paar lang nur angedeutete Hintergrundgeschichten, bietet aber auch eine sehr schöne 80er AkteX/SciFi-Atmosphäre.

  • jonas: jetzt brauchen wir nur noch ein akte x 90er intro. hehe
  • hannes: video ist topp, aber die serie flashed mich immer noch nicht.
  • Kommentar abgeben
22
Mar

Spielearchivar

Wenn ich groß bin möchte ich Astronaut werden. Oder Experimental-Archäologe. Oder Spiele-Archivar.

Insofern schaue ich ganz neidisch auf Tom Werneck und Richard Fechter, die beiden Vorsitzenden des Bayerischen Spielearchives Haar e.V., deren Verein sich nach eigenen Angaben

auf einen Fundus von ca. 12.000 Spielen und eine Literatursammlung von rund 1.000 Büchern aus privatem Besitz

stützt. Gelagert werden die Spiele im Rathaus von Haar. Ich schlage vor, dass wir uns dort nächsten Winter mal ganz offiziell einschneien lassen…

Tom Werneck hat übrigens unter anderem auch einen Leitfaden für Spieleerfinder entwickelt. Hätten wir den mal früher gehabt, was? Dann wäre aus den zahlreichen StarWars/ StarTrek-Spiele-Entwürfen in unseren endlosen Sommern in der Bretagne sicher was geworden…

  • jonas: ob die wohl auch alle spiele einmal gespielt haben, die nerds.
  • hannes: wo sind die zeiten hin wo wir noch gesellschaftsspiele gezockt haben… ich hab echt probleme meien risikogruppe am laufen zu ...
  • Kommentar abgeben
02
Feb

Bazinga!

Eine der besten Big Bang Folgen eeeeever! Ich kann nich mehr vor lachen! Bazinga!

  • hannes: ja war ne super folge. echt mal ne serie die in ihrer dritten staffel echt wieder besser wird.
  • furb: wann war die serie denn bitte schlecht?
  • Shirl: Hi there! Perform you know rider they compose a few plugins to avoid with Explore Engine Optntizamioi? I’m difficult to ...
  • Kommentar abgeben
Seite 1 von 212
Impressum / Disclaimer Log in RSS
Login