01
Sep

Robodonien

Zum dritten Mal in Folge findet vom 10. – 12. September 2010 das Robodonien in Jonas Lieblingsausgehdraußengartenschrottplatz, dem Odonien, statt. Künstler aus ganz Europa werden dann vor Ort sein und ihre Installationen und kinetischen Objekte dem interessierten Auge präsentieren.

Ich bin der festen Überzeugung, wer nicht gerade in Bordeaux ist, sollte sich dort mal Blicken lassen…

Weiterlesen…

  • ƒx: das letzt mal als ich da war, kamen wir nur noch zur Finnisage, die sich im Regen grad in eine ...
  • jonas: Bin dabei! die letzen male hab ich es leider immer verpasst
  • Robodance: Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal wieder die beliebten Robodance-Partys am Freitag und Samstag, jeweils ab 22 Uhr. Am ...
  • jonas: ich denke die 10€ werden sich lohnen
  • Kommentar abgeben
22
Feb

Linie 7 Papertoy

Für alle, die Köln und die Fahrt mit der Linie 7 vermissen und sie sich ins Regal stellen wollen.

Hier runterladen, ausdrucken und zusammenbasteln.

20
Feb

Der Filmpalast ist das beste Kino in Köln!

Leuchtschild überm FilmpalastUnd wird es auch noch nach seiner Schließung am 31.3.2010 bleiben. Danach sind wir gezwungen in diesen unpersönlichen, riesigen Klotz von Cinedom zu gehen. Da kommt bei mir überhaupt kein Kinogefühl auf. Eher eine kommerzielle Massenabspeisung. Auch wenn der Filmpalast alt und keinen dolby digital 100.1 und 3D hat, gibt es dort mehr Gemütlichkeit und Flair. Ich will gar nicht wissen was nach der Schließung mit diesem schönen Wilhelm-Riphahn-Bau passiert. Die hundertste H&M Filiale, der zweihundertste Starbucks oder gar abgerissen? Selbst ein Apple Store würde das nicht entschuldigen. Wenn es helfen würde das Kino zu retten würde ich auch den doppelten Preis zahlen.

Es wäre schön irgendetwas machen zu können, aber wie es aussieht gibt es wohl gar keine Hoffnung mehr. Einfach nur traurig.

Ich muss einfach versuchen so viele Filme wie möglich dort sehen, bevor der Letzt Vorhang fällt. Ich bin gespannt ob es eine Veranstaltung oder so gibt, wenn die letzte Vorstellung gezeigt wird. Egal welcher Film, ich würde hingehen.

Dieses Kino war einfach ein Teil unserer Jugend und es ist schade dieses Teiles beraubt zu werden.

Artikel bei ksta.de

  • hannes: oh man, das ist echt mal bitter… haben da echt viel zeit und taschengeld reingesteckt… fuck tut echt weh.
  • furb: das ist wirklich zum heulen!!! wirklich große filmmomente habe ich dort erlebt und einige der wichtigsten filme der letzten 20 ...
  • yannick: bitter…..bitter…..
  • Filmpalast adieu « murmelbahn inc.: […] Besuch im Filmpalast. Dass der Filmpalast seine Pforten schließt hatte Jonas ja bereits vor einiger Zeit gebloggt. Aus allen ...
  • Kommentar abgeben
19
Feb

Cologne Drive By…

Hübsches Video das die Straßenzüge unserer aller Heimatstadt mal in Szene setzt. Als Musikvideo zu Hans Nieswandt – Cologne Monkey Station Remix.
Man kann die Strecke ganz gut nachvollziehen, vor allem den Ring. Zeigt Köln, das ja auch durchaus hässlich sein kann, von ner schöneren Seite.

Am witzigsten ist die ewig lange Passage wo es auch ewig lang am Melatenfriedhof vorbei geht.

DRIVE-BY COLOGNE from Johannes LDC Guerreiro on Vimeo.

Danke Tobi für den Link.

  • jonas: echt schön und super idee. warum sind wir nicht auf sowas gekommen? nach ner weile find ich es aber etwas ...
  • Kommentar abgeben
02
Sep

Kaffee & Kuchen für Köln

Jetzt wo Jürgen Roters neuer OB von Köln ist, sollte er schleunigst seine Wahlversprechen erfüllen, finde ich!

Kaffe&Kuchen für KölnGlückskekse für Köln

  • pau: hast du die selber gemacht, jonas?
  • jonas: ne, die habe ich so am rudolfplatz gesehen.
  • hannes: genau die meinte ich in meinem vorletzten post. richtig nice.
  • Kommentar abgeben
01
Aug

Art/Science:”Der Mond”-Ausstellun...

Bild 1

War eben in “Der Mond”- Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum, in Köln. Und muss sagen kann man sich echt reinziehen. Neben der künstlerischen Darstellung des Mondes durch die Epochen, und welche Wirkung er auf die Menschen hatte von Freskos aus Mittelalter bis zu den Fotografien der Apollo-Missionen, finden auch wissenschaftliche Erkenntnisse in der Ausstellung Beachtung. Teilweise verschmilzt beides so sehr, dass man gar nicht mehr sagen kann ob es nun Kunst oder Wissenschaft ist, was ich extrem spannend finde. Sollte viel mehr gemacht werden so Art/Science-Mashup.

Ganz besonders schön fand ich dass hier von Kahn/Selesnick, die zusammen mit Studenten eine fette Fotoreihe gemacht haben in der sie eine Mondlandungsstory als Installationen mit funky Requisiten darstellen. In der Ausstellung waren allerdings die Einzelbilder zu einer super langen Collage verschmolzen (Die finde ich aber nicht im Netz)

Die Ausstellung ist noch bis zum 16. August zu sehen, Preis liegt bei 9,50€, ermäßigt immer noch happig bei 6€ (BTW: Museen müssen billger werden!). Kinder kommen frei rein, für die sind auch einige wenige interaktive Elemente dabei, allerdings war heute besonders ein für Jüngere gemachte Physik-Show von Studenten der Uni Bonn im Museum inklusive, die Morgen auch noch einmal wiederholt wird. Dabei wurde auch der Kunst/Wissenschaft-Aspekt in ner Geschichte verpackt. Für Kinder ganz gut.

  • [ƒx]: supergeile bilder. besonders die totalübetriebene horizont-krümmung. sehr geil!
  • furb: von der ermäßigung sind studenten aber einfach mal nicht erfasst…
  • hannes: also ich hab als student nur 6 gezahlt und das auch am wochenende.
  • Kommentar abgeben
11
May

stuff: Legobrille, World-of-Warcraf-Gamer-Hü...

legobrille

geekologie hat eine fette Legobrille die von Lynx Optique produziert wird gefunden.

warheroes

Auch bei geekologie eine von Studenten des MIT gebaute World-of-Warcraf-Gamer-Hütte, in der er drei Tag überleben kann!

io9 hat ein Essay verfasst warum Superheldenfilme die neuen Anti-Kriegsfilme sind…naja…

Ein Kampagnenplakat der Australian Childhood Foundation !
childa gefunden bei iheartpluto.

Wir müssen ganz dringend mal in den Skulptur Park in Köln. Dass so was an uns vorbei gehen konnte…

ee

Und was wäre ein Post ohne einen Star Trek Beitrag: Eine Sehr nerdige Review vom neuen Film auch wissenschaftlicher Perspektive von BadAstronomy!

  • [ƒx]: die brille is supergeil, selbst ohne LEGO-addon.
  • jonas: woah,die brille is super. na, wenns schönes wetter am wochenende gibt, kann man ja mal in den skulpturenpark gehn. der star trek ...
  • furb: ich will die brille.
  • Kommentar abgeben
Seite 1 von 41234
Impressum / Disclaimer Log in RSS
Login