13
Mar

Kick-Ass 2 Trailer

Also sieht was cheap aus im Vergleich zu Teil 1 und Hit-Girl ist krass schnell groß geworden. Aber das könnte der erste gute Jim Carey Film werden…auch wenn man ihn kaum erkennt.

  • ƒx: joa soo schlecht siehts jetzt nich aus. das konzept is nu halt irgendwie ein gänzlich andres und ich weiß nich ...
  • hannes: ja, i love you philip morris war auch ok…aber es wird nun mal überlagert von dumm und dümmer, die maske, ...
  • ƒx: stimmt “i love you philip morris” müsst man zumindest mal gesehn haben. schon wegen Ewan McGregor…
  • Kommentar abgeben
16
Oct

Musikvideo: Love is all I got

Feed Me & Crystal Fighters haben zu dem netten Song „Love is all I got“ ein super Real-Superhero Video gemacht. Obwohl es ja der älteste Trick der Welt ist, mit den Erwartungen der Zuschauer zu spielen, wird das hier super eingesetzt. ohne abgedroschen zu wirken.

  • ƒx: ich find das nich gut, so mit meinen Erwartungen an das Spiel mit meinen Erwartungen zu spielen… und ich find ...
  • furb: einfach super. ich dachte echt schon “wie abgedroschen ist das denn?” und dann dieser twist!!!
  • hannes: i like. super-hero-theme party wäre auch mal was.
  • Kommentar abgeben
26
Apr

filmkritik: KICK-ASS

Spoilder-Ahead!

Ich fand ihn ja überragend.
Auch wenn ich den Comic noch härter, gemeiner und auch pointierter fand. Mark Millar hat einfach eine super Vorlage geschrieben und Matthew Vaughn(Layer Cake) war der richtige Regisseur für den Spaß.

Ein paar Wendungen und Poltpunkte aus dem Comic hab ich aber vermisst: Die Erklärung wie sich Big Daddy das Waffenasenal finanziert, oder das es von Anfang an klar ist das RedMist der Böse ist. Oder das nach alter Hollywoodmanier Dave am Schluss doch das Mädchen bekommt. Dennoch wahrscheinlich einer der treusten und besten Comic-Verfilmungen ever. Super unterhaltender Film, hab lang nicht mehr so im Kino lachen müssen…

Nett noch der Kommentar von meinem Bruder: “Das war ja mal eine besserer Spider-Man” – Und in Sachen Pubertät/Superhelden Problematik trifft KICK-ASS doch mehr ins Schwarze.

Also ansehen und dann hier berichten!
Und wenn ihr nen Ohrwurm sucht: The Prodigy

Ich möchte noch einen drauf setzen: Ich glaube ich habe einen neuen Lieblingsfilm. Ich bin wirklich hin und weg. Insofern nur zwei Kritkpunkte:
1. Die gesamte Story um die Freundin ist unglaublich platt. Ich fand die Frau so dermaßen unsympathisch, dass ich dachte, die wird nachher noch irgendwie zu den antagonisten gehören…
2. Das offene Ende macht mir Angst vor einem Teil 2, der dann womöglich nicht mal ansatzweise an den ersten reichen wird. Wenns am schönsten ist sollte man nun mal gehen.

Aber alles andere? Wie genial war das denn bitte? Vorab hatte ich ja die Sorge, die Trailer könnten zu viel veraten haben, aber der Film hatte wirklich noch so viele Kracher parat, dass man einfach anderthalb Stunden durchgelacht hat. Ganz große Glückwünsche auch an Nicolas Cage, der es zum ersten Mal in seiner “Karriere” geschafft hat eine großartige Rolle in einem großartigen Film wunderbar rüberzubringen.
@Hannes et al. (die es nicht dem Kontext entnehmen konnten): Big Daddy finanziert sich die Waffen mit dem geklauten Geld vom Don…

Diesen Film werde ich mir auf jeden Fall auf DVD kaufen. Ich finde er hatte genau die richtige Mischung von Realismus und Übertriebenheit. Kick Ass teilt ordentlich aus, muss aber auch selber voll einstecken. Auch sein “normaler” Kampfstil ist autentisch. Dadurch auch der herrlicher krasser Kontrast zu den Moves von Hit Girl.
Nur komisch, dass seine Freundin meinte, er solle endlich damit aufhören, dabei hatt er doch nur ein Ding durchgezogen.

Es gab auch jede menge tolle “woooow, WTF!”-Momente und die Schlussszene war so grandios überzogen und klischeehaft. Alles in allem: 5 von 5 Sternen ★★★★★

  • ältere...
  • jonas: jetzt muss ich schon zum furb nach bonn fahren um noch ins kino gehen zu können. aber freu mich schon ...
  • hannes: ja, aber im comic ist der großte clou dass sich bigdaddy aus nem koffer finanziert der voller comic-erstausgaben ist, die ...
  • furb: daraus lernen wir: immer schön an die vorlage halten. die hat sich was dabei gedacht… (ich glaube, ich muss mir ...
  • [ƒx]: is jetzt ma gut mit spoiler? ich bin doch wohl schon gestraft genug damit, dass ich noch nicht rein konnte…
  • trailer: Griff The Invisible « murmelbahn inc.: […] um mal die Riege von nerdy Pseudo-Superhelden-Filmen zu […]
  • Kommentar abgeben
Impressum / Disclaimer Log in RSS
Login