13
Mar

Kick-Ass 2 Trailer

Also sieht was cheap aus im Vergleich zu Teil 1 und Hit-Girl ist krass schnell groß geworden. Aber das könnte der erste gute Jim Carey Film werden…auch wenn man ihn kaum erkennt.

  • ƒx: joa soo schlecht siehts jetzt nich aus. das konzept is nu halt irgendwie ein gänzlich andres und ich weiß nich ...
  • hannes: ja, i love you philip morris war auch ok…aber es wird nun mal überlagert von dumm und dümmer, die maske, ...
  • ƒx: stimmt “i love you philip morris” müsst man zumindest mal gesehn haben. schon wegen Ewan McGregor…
  • Kommentar abgeben
28
Nov

Skyfall Review Mini [updated]

007 - Skyfall

Gerade zurück aus dem Kino, möchte ich doch noch schnell die ersten Eindrücke festhalten.

Dieser Bond ist ein sehr persönlicher Bond. Der Film, nicht der Character. Es wird versucht über Bonds Vergangenheit ihm etwas mehr Menschlichkeit zu geben, aber für mich war es einfach nur Teil der Story, die sich nicht auf den Character übertragen hat. Er verblasste auch etwas gegenüber dem Bösewicht, der viel mehr Persönlichkeit hatte und sehr viel menschlicher erschien, unglaublich gut gespielt von Javier Bardem (No Country for Old Men).  Die Schauplätze sind sehr gut gewählt und geben teils unglaublich gute Bilder und Kämpfe ab (Hochhause in Shanghai/Casino in Macao/Inselstadt im Meer). Die nächsten Geschehnisse sind für geübte Filmschaue leider etwas vorhersehbar, so, dass man fast nie wirklich überrascht wird. Was noch auffällt sind die vielen Anspielung auf vergangene, klassische Filme der Serie. Im Nachhinein drängt sich mir der Verdacht auf, sie wurden nur gemacht, damit die Leute überhaupt erkennen, dass es ein Bond ist. Der Vergleich zu Bourne, Mission Impossible und Konsorten, drängt sich immer mehr auf. Überhaupt hat mich die ganze Zeit irgend etwas an einen MI teil erinnert, ich weiß nur nicht was. Um auf die Anspielungen zurückzukehren; vielleicht wurden die auch nur wegen des 50 jährigen Jubiläums gemacht.

Unter’m Strich, guter Film der sein Geld wert ist; nicht ganz so guter Bond, wie ich finde.

nachdem, was ein kurzer Comment werden sollte irgendwie alle Grenzen eines solchen gesprengt hat, hab ich dann doch meine eigene Mini-Rezension drangehängt:

  • furb: mich hat das ende ja tierisch gestört. das hat den ansonsten sehr kompakten bond ziemlich kaputt gemacht. ist euch übrigens mal ...
  • ƒx: hehe, ich hab mich auch gefragt was jetzt VW-Beetle- und was Caterpillar-Productplacement war. ^^
  • furb: hach, ich liebe felix beobachtungsgabe.
  • ƒx: ?
  • Kommentar abgeben
24
Oct

Iron Man III

  • furb: also ich freu mich schon ziemlich auf das dicke fette stück vom avenger-kuchen.
  • jonas: ui, der wird schon was darker, oder?
  • hannes: Ja die haben nen neuen regisseur. den typen von kiss kiss bang bang. die machen es darker und größer ...
  • Kommentar abgeben
04
Sep

Hansel & Gretel – Witch Hunters

Ich weiß nicht, ob ich es so naja lustig oder total beschissen finden soll.

  • furb: ach herje, das sieht ja unglaublich billig aus. wie viel budget hatten die für den film? 5000 euro?!? und wer zur ...
  • ƒx: und warum geben die sich soviel mühe Hänsel extra “deutsch” Hansel auszusprechen, wenns doch eh Hänsel heißt… ich hab mir ja ...
  • Kommentar abgeben
20
Aug

Weyland Industries Scientist-Training

“Prometheus – ein Film über eine katholische Wissenschaftlerin, die ungeschützten Sex hat und dann ne Abtreibung vornimmt”

18
May

Space Commando – Crowdfunded Sci-Fi Mov...

Marc Zicree hat schon Stories für TNG, DS9, Babylon 5 & Sliders geschrieben und möchte jetzt eine eigene Serie von Sci-Fi Filmen produzieren. Dabei soll ganz besonderes Augenmerk auf die Geschichte gelegt werden. Visuell soll das ganze an die Ästhetik der Sci-Fi Serien der 1950er Jahre erinnern, ohne aber nostalgisch oder trashig zu werden.

Er hat sich noch einige Größen der Branche mit in’s Boot geholt. Zum Beispiel Doug Drexler, der schon für die Visual Effects von BSG, TNG, VOY, DS9, Enterprise und vier Star Trek Kinofilmen verantwortlich war. Auch einige Star Trek Schauspieler haben schon zugesagt.

Bei Kickstarter sind inzwischen schon 67.000$ zusammengekommen. Ich denke der Rest der benötigten 75.000$ wird in den restlichen 57 Tagen auch schon zusammenkommen. Hier geht es zum Projekt auf Kickstarter für weitere Informationen.

(Quelle: Golem)

  • ƒx: ich seh in dem, was die da an CGI präsentieren alladings noch keine wunderschön-romantisch-optimistische 50er-SciFi-Illustrations-Ästhetik… sondern eher so mäßig gute ...
  • jonas: die renderings dienen ja hoffentlich auch nur als platzhalter. wenn sie das geld noch nicht haben, kann ja auch noch ...
  • Kommentar abgeben
18
Mar

Ridley Scott – Prometheus

Seite 1 von 1512345678910...Letzte »
Impressum / Disclaimer Log in RSS
Login