06
Jan

Andreas Gursky – Das globale Foto

Hamm, Bergwerk Ost; Gursky, 2008

Vor einiger Zeit hatte ich ja schonmal über den Fotografen Andres Gursky geschrieben, als ein Werk von ihm für 4 Millionen Dollar verkauft und damit zum weltteuersten Foto wurde. Jetzt gibt es auf Arte noch eine Woche lang die Dokumentation „Andreas Gursky – Das globale Foto“ zu sehen. Sie zeigt die einjährige Entstehung des Bildes „Hamm, Bergwerk Ost“. Es ist erstaunlich, wie viel Mühe in so einem Foto steckt, von dem man beim ersten Betrachten annimmt, es sei aus einer Aufnahme entstanden.

Hier geht’s zum Video.

  • hannes: mich überzeugt der mann und seine arbeiten ja mal nicht.
  • ƒx: ne, aba die doku is doch aufschlussreich
  • Kommentar abgeben

Mein 2011 in Bildern

Teils das beste Bild des Monats, teils das mit den meisten Erinnerungen für mich.

Januar: Exkursion in die Druckerei des Trierischen Volkfsfreunds

Weiterlesen…

Impressum / Disclaimer Log in RSS
Login